Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Aktuelles

Urlaub: Praxis bleibt  letzte Juli-/ erste Augustwoche geschlossen

Wegen meines Sommerurlaubs bleibt die Psychologische Praxis von Montag, 27. Juli, bis einschließlich Sonntag, 9. August, geschlossen. Danach bin ich wieder wie gewohnt für Sie da!

 

Anlässlich Corona: Telefonische Sprechstunden sind möglich

Ich biete Ihnen in meiner Praxis durch Desinfektion und Sicherheitsabstand einen bestmöglichen Schutz. Falls Sie aus Sicherheitsgründen trotzdem nicht zur Therapie in die Praxis kommen möchten, biete ich auf Anfrage auch Sprechstunden via Telefon an. Bei Interesse kontaktieren Sie mich einfach (siehe Menüpunkt "Kontakt").

 

*** PRAXIS BLEIBT GEÖFFNET ***

Trotz der gegenwärtigen Corona-Epidemie bleibt die psychologische Praxis Dr. Lars Hennighausen geöffnet. Die Praxis ist von einer Schließung nicht betroffen. Ich werde alle hygienischen Sicherheitsmaßnahmen einhalten, um Sie bestmöglich zu schützen.

 

*** NEU *** Spezial-Sprechstunden für Hautpatienten und Patienten mit allergischen Erkrankungen ab 13.03.2020 im Hautzentrum Marburg sowie in Köln

Ich biete – zusätzlich zu den Sprechstunden in meinen Kölner Praxisräumen – ab Freitag, 13. März 2020, jeden Mittwoch und bedarfsweise freitags Spezialsprechstunden für Patienten mit Haut- oder allergischen Erkrankungen in den Räumen des Hautzentrums Marburg an. Diese psycho-dermatologische Sprechstunde ist natürlich auch in meiner Kölner Praxis verfügbar. Bei Interesse kontaktieren Sie mich einfach! Alternativ erreichen Sie das Hautzentrum Marburg unter 06421/25736 oder per E-Mail: termin@hautzentrum-marburg.de. 

 

*** Therapieplätze frei ***

Aufgrund des Auslaufs einiger Patienten ist ab sofort eine begrenzte Anzahl  an Therapieplätzen frei. Für nähere Informationen sprechen Sie mich einfach an (siehe Menüpunkt "Kontakt"). 

 

 

        

 

 

 

            


...

...

 

WEITERFÜHRENDE LINKS FÜR SIE 

FACHLICHE EMPFEHLUNGEN

 

- Neurodermitisakademie Hessen

Die Neurodermitisakademie Hessen unter Leitung von Prof. Dr. Uwe Gieler und dem Vorstand ist Teil der Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung (AGNES). Im Bundesland ermöglicht sie ein engmaschiges und wohnortnahes Betreuungs-Angebot für Betroffene. Sie ist mit insgesamt neun Standorten in Hessen, Rheinland-Pfalz (Mainz) und Thüringen (Jena) vertreten. 

Ich bin Vorstandsmitglied der Akademie, sowie Geschäftsführer für die mittelhessischen Zentren Gießen und Marburg. 

http://www.neurodermitis-akademie-hessen.de/

 

- Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung (AGNES)

Nach einer dreijährigen Erprobungsphase startete 1999 das Schulungsnetzwerk AGNES für Kinder und Jugendliche, die an Neurodermitis leiden. Die Patentenschulungen bieten Familien eine Hilfe im Umgang mit der chronischen, nicht heilbaren Hauterkrankung und leisten ihren Beitrag, sie zu bewältigen. Heute gibt es 116 Schulungszentren in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Ich bin seit acht Jahren Vorstandsmitglied beim AGNES e.V.

http://www.neurodermitisschulung.de/

 

 

SONSTIGES/PRIVAT

 

- Club Astoria

Der Club Astoria ist das ehemalige Offizierskasino der früher in Köln-Junkersdorf stationierten belgischen Streitkräfte. Heute ist er ein stylisches Restaurant-Café, direkt am Adenauerweiher im Äußeren Grüngürtel – und von der Praxis nur zwei bis drei Fußminuten entfernt. 

Besonders im Sommer lassen sich auf der Terrasse mit direktem Blick gen Süden auf den See schöne Stunden verbringen und wunderbar abschalten. Mein Tipp: Schauen Sie doch mal vorbei – und kombinieren sie es mit Ihrem Praxisbesuch. 

http://www.club-astoria.eu/

 

- Albergue de Bañaderos de Animales Gran Canaria

Die Albergue de Bañaderos ist eine Auffang- und Tötungsstation für Hunde und Katzen im Norden von Gran Canaria. Wer einmal dort war, wird die Bilder im Kopf nicht mehr los: Zu Hunderten in Zwinger gepfercht, sitzen dort die schönsten und liebsten Tiere, die auf ein neues Zuhause warten. Weil die Zahl der von vormaligen Besitzern abgegebenen und von den Inselgemeinden aufgegriffenen Tiere sehr hoch ist, der Platz in der Einrichtung jedoch begrenzt, werden in regelmäßigen Abständen Tiere eingeschläfert; oft schon nach 21 Tagen Aufenthalt in der Albergue. 

Ich bitte Sie inständig: Sollten Sie überlegen, sich einen Hund oder eine Katze anzuschaffen – greifen Sie auf ein Tier aus einem Tierheim zurück; gehen Sie nicht zum Züchter. Wenn Sie auf Gran Canaria Urlaub machen: Mit der Adoption eines Tieres aus der Albergue de Bañaderos können Sie sicher sein, ein vierbeiniges Leben zu retten. Das ehrenamtliche Helferteam der Einrichtung ist sehr zugewandt, die Abwicklung unkompliziert.


Estrella, noch in der AlbergueEstrella, noch in der AlbergueEstrella heuteEstrella heute

Wir selbst haben unseren Neuzugang, die Chihuahua-Mischlingsdame Estrella, von Gran Canaria mitgebracht – und sie entwickelt sich prächtig! 

http://albergueanimalesgc.blogspot.de/

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?